Auch dieses Jahr wurde vom Elternbeirat für die Kinder wieder eine Ostereiersuche organisiert. Ein herzliches Dank dafür an den Elternbeirat.

Vom 5. bis 7. März 2024 war die 4. Klasse im Schullandheim im Bergwalderlebniszentrum in Ruhpolding.

Ein ganz besonderes Musikerlebnis durften die Schülerinnen und Schüler am Freitag, 24.11.23 genießen: Alle Klassen der Schule besuchten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern das Marionettentheater Salzburg, wo sie eine bezaubernde, kindgerechte Aufführung von Wolfgang Amadeus Mozarts Oper ” Die Zauberflöte” erlebten. Im prunkvollen Barockstil gehaltenen Aufführungssaal des Theaters bestaunten die Kinder die spannende Geschichte um Tamino und Pamina, den Vogelhändler Papageno und die Königin der Nacht, die sie bereits im Vorfeld im Unterricht kennengelernt hatten. Das Marionettentheater hat in Salzburg eine lange Tradition – seit 2016 zählt die einzigartige Art des dort praktizierten Marionettenspiels sogar zum Immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Die an sechs Fäden gehaltenen, kunstvoll geschnitzten und ausgestatteten Marionetten, denen die Puppenspielerinnen aus 2m Höhe Leben einhauchten, faszinierten die Grundschülerinnen und Grundschüler, so dass sie dem Geschehen auf der Bühne aufmerksam folgten. Die heuer vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus mit dem Profil “Musikbegeisterte Grundschule” ausgezeichnete Carl-Orff-Grundschule hatte für ihr großes und kontinuierliches Engagement im musikalischen Bereich zu der Auszeichnung einen Betrag von 1000 Euro erhalten, um den Kindern eine besondere musikalische Aktivität zu ermöglichen. Dank der Unterstützung des Fördervereins und des Elternbeirats der Schule kamen für die Schülerinnen und Schüler keine zusätzlichen Kosten für Transport hinzu.

Am Donnerstag, 30.11.23 besuchten alle Klassen gemeinsam mit den Lehrkräften das Weihnachtsspiel “Das Weihnachtsglöckchen”, aufgeführt von den Kindern und Jugendlichen des Wilhelm-Löhe-Zentrums Traunreut.

Als gemeinsamen Start in den Tag versammeln sich alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Lehrkräften jeden Mittwoch in der Früh in der Aula, um gemeinsam mit Tissi Fernandez das Tai Ji durchzuführen.

Begleitung mit Stabspielen

arrangiert von Tissi Fernandez

Am letzten Tag vor den Faschingsferien durften sich die Kinder in der 3. und 4. Stunde in ihre Faschingskostüme werfen und gemeinsam wurde eine tolle Faschingsparty in der Aula gefeiert.
Gleich zu Beginn erwartete die Kinder und Lehrkräfte “hoher Besuch”: Das Prinzenpaar der Faschingsfreunde Blau-Weiß-Kammer erfreute zusammen mit der Kindergarde, zwei Gardemädels sowie dem Tanzpaar mit ihren Auftritten. Das Highlight war jedoch, dass bei dem Gardepaar eine Lehrerin der Grundschule mittanzte.

Schon traditionell wie jedes Jahr fand am Mittwoch, 07.12.2022 das Weihnachtsbasteln statt.
Gemeinsam mit fleißigen Mithelfern aus der Elternschaft wurden verschiedene weihnachtliche Basteleien hergestellt, die dann an der Weihnachtsfeier (14.12.2022) verkauft werden.